Hielscher Ultraschalltechnik

Ultraschall-Homogenisatoren für Lyse & Zellaufschluss

  • Ultraschall ist eine erprobte und effiziente Methode der Gewebe-Homogenisierung.
  • Zu den gängigen Ultraschallanwendungen zählen die Vorbereitung von Gewebeproben und Emulsionen, die Extraktion von Proteinen, DNA/RNA sowie aktiven Verbindungen oder die Aktivierung/ Inaktivierung von Enzymen und Hefen.
  • Eine präzise Steuerung der Ultraschallgeräte ermöglicht eine gezielte Probenvorbereitung.

Die Homogenisierung ist ein Schritt der Probenvorbereitung, bei dem tierische und pflanzliche Zellen oder Mikroorganismen vor der Extraktion der intrazellulären Materie (z.B. Proteine, DNA oder RNA) vorbereitet wird. Zuerst muss die Zellmembran aufgebrochen werden, um anschließend den Zellinhalt freizusetzen. Nach dem Aufbrechen der Zellwand schweben die intrazellulären Makromoleküle in der Pufferlösung, so dass die Organellen, Proteine und DNA / RNA für die Extraktion verfügbar sind. Ultraschall-Laborhomogenisatoren bzw. Ultraschall-Zellaufschlussgeräte sind äußerst bewährt für die Lyse und Extraktion.

Ultraschall-Homogenisatoren werden häufig für den Zell- und Gewebeaufschluss & Lyse und Homogenisierung von biologischen Proben vor der Extraktion der intrazellulären Materie im molekularen Bereich eingesetzt. Durch den gezielten Ultraschalleintrag in die Proben können verschiedene Schritte der Probenvorbereitung, z.B. Lyse & Zellaufschluss, Extraktion sowie Homogenisierung mit dem gleichen Ultraschallhomogenisator ausgeführt werden.
Der große Vorteil der Ultraschall-Homogenisatoren liegt darin, dass Sie über die Leistungssteuerung die Ultraschall-Intensität einfach und genau regeln können. Bei Hielscher's Ultraschallhomogenisatoren (Ultraschall-Disruptoren) können Sie eine Amplitude zwischen 20 % und 100 % einstellen und dadurch die Beschallung-Intensität genau an Ihren Prozess anpassen.
Alternativ zum Dauerbetrieb können Hielscher's Ultraschall-Homogenisatoren auch im Pulsmodus betrieben werden, z.B. zur Beschallung von hitzeempfindlichem Gewebe. Eine Beschallung im Pulsmodus bedeutet, dass das Ultraschallgerät die Ultraschallwellen in periodischen Zyklen erzeugt. Die Dauer der Beschallungsintervalle und die dazwischen liegenden Ruhezeiten können vom Benutzer individuell eingestellt werden.
Bei Gepulster Ultraschall kehrt das beschallte Medium während der Beschallungspause in seinen Ruhezustand zurück und kann währenddessen abkühlen. Beschallungsintensität und -intervalle sind exakt einstellbar, so dass das jeweilige Probenmaterial optimal beschallt wird.
Hielscher's Ultraschallgeräte für den Zellaufschluss sind robust, bedienerfreundlich und liefern zuverlässige Ergebnisse, welche durch die volle Kontrolle über alle wichtigen Prozessparameter vollständig reproduzierbar sind.
zu den häufigsten Anwendungsbereichen für Ultraschall-Zellaufschlussgeräte zählen das Mahlen, der Zellaufschluss, die Lyse, die Extraktion und Homogenisierung. Daher gehören Ultraschall-Laborgeräte nicht zur Basisausstattung in biologischen und pharmazeutischen Laboratorien, in der Mikrobiologie, Proteomic und Genomforschung (z.B. zur Proteinfreisetzung vor dem Western Blot und Enzym-Immunoassay), sondern sie werden auch bei der Herstellung von Extrakten und aktiven Verbindungen für die Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetik-Industrie eingesetzt.

Finden Sie das optimale Ultraschallgerät für Ihre Anwendung:

Hielscher Ultraschallhomogenisatoren sind mit einer Ultraschallleistung zwischen 50W bis 16.000W (16kW) im Labor- sowie im Industriemaßstab verfügbar.
Laboranten schätzen die einfache und intuitive Bedienung der Hielscher Ultraschall-Laborhomogenisatoren. Je nach den spezifischen Anforderungen und Wünschen sind Hielscher Ultraschallgeräte mit einer digitalen oder analogen Steuerung ausgestattet.
Der VialTweeter ist ein leistungsfähiges Ultraschall-Gerät, welches die gleichzeitige Beschallung von bis zu 10 Vials oder Testgefäßen mit der gleichen Intensität ermöglicht. Durch den indirekten Ultraschalleintrag werden Kreuzkontaminationen und Probenverluste vollständig vermieden. Durch die Verwendung von Einweg-Vials reduziert sich die Reinigung und Desinfektion auf ein Minimum. Die VialTweeter-Blocksonotrode ist autoklavierbar.
Im Bereich der Labor-Ultraschallstabschwinger (Ultraschallgeräte mit Sonotrode/ Horn) können Sie Ultraschall-Zellaufschlussgeräte mit 50W, 100W, 200W, 250W und 400W.
Für größere Prozessvolumina stehen der Ultraschall-Technikumsanlagen mit 500W, 1000W, 1500W und 2000W.
Und für hohe Volumenströme im Produktionsmaßstab bietet Hielscher industrielle Ultraschallprozessoren mit 4000W, 10.000W oder 16.000W , die als Cluster installiert werden können und somit fähig ist, Zellmaterial in jeglicher Menge aufzuschließen, zu lysieren und zu homogenisieren.

Die wichtigsten Vorteile von Hielscher's Ultraschallgeräten:

  • schnelles und effizientes Mahlen, Homogenisieren, Lyse & Zellaufschluss sowie Extraktion durch intensive Ultraschallkavitation
  • einfacher und intuitiver Einsatz und Betrieb (wählen Sie zwischen analoger oder digitaler Version)
  • einfache Reinigung der Kontaktflächen, die mit dem Medium in Berührung kommen, durch Eintauchen der Sonotrode in Reinigungsflüssigkeit und kurzes Beschallen (CIP clean-in-place/ SIP sterilize-in-place)
  • Schallschutzbox (Schallschutzboxen für die Laborgeräte bestehen komplett aus Acrylglas für volle Sichtbarkeit aus jeder Position)
  • volle Kontrolle über die Prozessparameter mittels digitalem Touch-Display am Gerät (digitale Ultraschallgeräte) oder Powermeter (für analoge Variante)
  • integrierte Temperaturregelung (wichtig für wärmeempfindliche Zellproben)
  • Pausen während der Ultraschall-Homogenisierung können individuell definiert und im Menü digital voreingestellt werden
  • alle digitalen Geräte sind mit automatischer Datenprotokollierung (auf einen integrierten SD/USB-Kombikarte),Temperatursensor und Browser Remote Control ausgestattet
  • Mehrfach-Proben-Behandlung mit der VialTweeter bzw. mit den 4- oder 8-Finger-Sonotroden (z.B. für Integration in Laborroboter-Prozesse)
  • für Anwendungen kleinen und großen Maßstab
  • Hier finden Sie exemplarische Prozess-Empfehlungen zur Probenvorbereitung, Lyse & Zellhomogenisation, Zellaufschluss und Extraktion (z.B. von Zellen, Bakterien, Sporen, aktiven Verbindungen)!

    Kontakt/ Weitere Informationen

    Sprechen Sie mit uns über Ihren Prozess! Gerne empfehlen wir Ihnen das geeignete Equipment und die richtigen Prozessparameter für Ihr Projekt.





    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.




    Wissenswertes

    Ultraschall-Homogenisatoren werden oft als Sonicator, Ultraschall-Lysegerät, Ultraschall-Disruptor, Ultraschall-Labormühle, Sono-Ruptor, Sonifier, Dismembrator, Zell-Disruptor, Ultraschall-Dispergierer oder Ultraschalldispergiergerät bezeichnet. Die unterschiedlichen Bezeichnungen ergeben sich aus den zahlreichen verschiedenen Anwendungen, für die Ultraschallgeräte eingesetzt werden können.