Wasserlösliche Nano-THC-Formulierungen mit Ultraschall

Die Formulierung von THC-angereicherten Getränken ist eine Herausforderung. – THC-infundierte Getränke müssen nano-emulgiert werden, um eine hohe Bioverfügbarkeit und damit Potenz, Langzeitstabilität und klares Aussehen zu gewährleisten. Die Nano-Ultraschall-Emulgierung von THC in Getränke ist hocheffizient und wirksam und führt zu einem überlegenen THC-Getränk.

Ultraschall-nano-emulgiertes THC

Um neue Konsumwege für THC zu eröffnen, sind Alternativen wie THC-angereicherte Getränke und Esswaren auf dem Vormarsch. Ultraschall-Emulgiergeräte werden eingesetzt, um lebensmitteltaugliche, saubere Etiketten und langzeitstabile Nano-Emulsionen herzustellen. Die Ultraschall-Emulgierung ist mit lebensmitteltauglichen Stabilisatoren kompatibel (z.B. Stuph-Nano-Emulgator), die Ihnen helfen, qualitativ hochwertige, langzeitstabile klare Nanoemulsionen mit einer außergewöhnlich hohen Bioverfügbarkeit herzustellen. Ultraschall-Nanoemulsionen verwandeln THC in ein wasserlösliches, nanoverstärktes Gemisch, das Lebensmitteln und Getränken zugesetzt werden kann. Durch die Ultraschall-Emulgierung wird der ursprüngliche Geschmack Ihrer Formulierung nicht beeinträchtigt.
Sonden-Ultraschallgeräte produzieren nanoverstärkte, wasserlösliche THC-Nanoemulsionen für Getränke und essbare Rezepte mit überlegener Bioverfügbarkeit!

Sind Sie daran interessiert, die Nanoemulsionen des CBD klar und deutlich zu machen? Dann klicken Sie hier, um mehr über die Beschallung für CBD- und Hanföl-Nanoemulsionen zu erfahren!

Warum THC-Nanoemulsionen?

THC-Nano-Emulsionen sind Öl-in-Wasser (O/W)-Emulsionen in Nanogröße, die ein klares/transparentes Aussehen und eine Langzeitstabilität aufweisen. THC ist eine ölige Verbindung, die unter natürlichen Umständen nicht mit Wasser gemischt werden kann, da Öl und Wasser sich gegenseitig abstoßen. Ultraschall sorgt für mechanische Scherung, die die Öl- und Wassertröpfchen auf Nanogröße aufbricht. Aufgrund der nanoskaligen Tröpfchengrößen haben Nano-Emulsionen ein transparentes, klares Aussehen und sind kinetisch stabil, d.h. die Öl- und Wasserphase trennen sich nicht. Die winzigen Tröpfchen der öligen bioaktiven Verbindung, d.h. THC, werden von sehr kleinen Wassertröpfchen verschlungen. Ein Emulgator/Tensid trägt dazu bei, die Nano-Emulsion langzeitstabil zu machen.

Ultraschall-Nanoemulsionen bieten eine überlegene Bioverfügbarkeit, was für bioaktive Verbindungen wie CBD, THC, Vitamine, Polyphenole usw. wichtig ist, damit sie vollständig absorbiert werden und ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften entfalten können. Dadurch eignen sich ultraschallzubereitete Nano-Emulsionen ideal für Formulierungen in der Lebensmittel-, Getränke- und Kosmetikindustrie. Durch die Herstellung von Nanoemulsionen mit einer hohen Bioverfügbarkeit ist die Ultraschall-Nanoemulgierung eine einfache und zuverlässige Technik zur Formulierung von Getränken, Esswaren, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetika, die hoch bioverfügbares THC enthalten.

Ultrasonication is a fast and reliable technique to produce superior THC-nano-emulsified beverages.

UP400St, ein 400 Watt starker Ultraschall-Homogenisator, für die Herstellung von nanoemulgierten THC-Getränken.

Informationen anfordern




Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.


Wie man klare, wasserlösliche THC-Nanoemulsionen durch Beschallung herstellt

Ultraschall-Emulgatoren sind einfach zu handhabende Geräte, mit denen Sie Ihre THC-Öl-in-Wasser-Nanoemulsion formulieren können. Da Ultraschallgeräte nur mechanische Scherkräfte auf Ihre Mischung anwenden, z.B. THC in Wasser, ist die resultierende Formulierung lebensmitteltauglich. Ultraschall ist mit fast jedem Emulgator (auch als Stabilisator/Tensid bekannt) kompatibel. Die Wahl eines lebensmitteltauglichen Emulgators (z.B. Stuph-Nano-Emulgator) hilft Ihnen bei der Herstellung einer eleganten, sauberen, lebensmitteltauglichen, nanoangereicherten Formulierung, die THC in einer hoch bioverfügbaren Form enthält.
Bei der Herstellung einer Nano-Emulsion, die THC-Öl enthält, kann die THC-Ölkomponente zu einem Trägeröl, z.B. Hanfsamenöl oder MCT-Öl, verdünnt werden. Anschließend wird die Ölphase mit einem Ultraschallgerät wie dem UP400St in die wässrige (wässrige) Wasserphase emulgiert. Die Beschallung ermöglicht einen schnellen und effizienten Nanoemulgierungsprozess. Nach wenigen Minuten ist die transparente, langzeitstabile Öl-in-Wasser-Nanoemulsion fertig.
Mit Ultraschall wird die Herstellung von Nanoemulsionen so einfach!

Vorteile der Ultraschall-Nano-Emulgierung

  • Klare Nanoemulsionen mit hoher Bioverfügbarkeit
  • Schnell & effizient
  • Langfristige Stabilität
  • Für Lebensmittel und Pharma
  • sicher & Bedienerfreundlich

Hochleistungs-Ultraschallgeräte für THC-NanoEmulsionen

Die Systeme von Hielscher Ultrasonics sind zuverlässige Maschinen, die in der Pharma- und Supplementherstellung zur Formulierung hochwertiger Supplementformulierungen eingesetzt werden. Diese reichen von Nanoemulsionen über Liposomen, nanostrukturierte Lipidträger, Fest-Lipid-Nanopartikel bis hin zu Einschlusskomplexen, die mit Vitaminen, Antioxidantien, Flavonoiden, Peptiden, Polyphenolen und anderen bioaktiven Verbindungen beladen sind und höchste Bioverfügbarkeit, große Stabilität und Funktionalität bieten. Für die Nanoemulgierung von THC in Getränke, Getränken, Tinkturen und Nahrungsergänzungsmitteln bietet Ihnen Hielscher leistungsstarke und zuverlässige Ultraschallgeräte in der Größe Ihrer Produktionsanforderungen. Um den Anforderungen seiner Kunden gerecht zu werden, liefert Hielscher Ultraschallgeräte vom kompakten, handgeführten Labor-Homogenisierer über Tisch-Ultraschallgeräte bis hin zu voll industriellen Ultraschallsystemen für die Herstellung von Nootropika und intelligenten Arzneimittelformulierungen in großen Mengen. Ultraschall-Formulierungsprozesse können als Batch- oder als kontinuierlicher Inline-Prozess unter Verwendung eines Ultraschall-Durchflussreaktors ausgeführt werden. Eine breite Palette von Ultraschall-Sonotroden (Sonden) und Reaktorbehältern steht zur Verfügung, um ein optimales Setup für Ihre Liposomenproduktion zu gewährleisten. Die Robustheit der Ultraschallgeräte von Hielscher ermöglicht einen 24/7-Betrieb bei hoher Beanspruchung und in anspruchsvollen Umgebungen.

In der folgenden Tabelle finden Sie die ungefähre Verarbeitungskapazität unserer Ultraschallsysteme:

Batch-Volumen Durchfluss Empfohlenes Ultraschallgerät
1 bis 500ml 10 bis 200ml/min UP100H
10 bis 2000ml 20 bis 400ml/min UP200Ht, UP400St
0.1 bis 20l 0,2 bis 4l/min UIP2000hdT
10 bis 100l 2 bis 10l/min UIP4000hdT
n.a. 10 bis 100l/min UIP16000
n.a. größere Cluster aus UIP16000

Kontaktieren Sie uns! / Fragen Sie uns!

Fordern Sie weitere Informationen an!

Bitte verwenden Sie das untenstehende Formular, um zusätzliche Informationen über unsere Ultraschallprozessoren, Anwendungen und Preise anzufordern. Gerne besprechen wir Ihr Verfahren mit Ihnen und bieten Ihnen ein Ihren Anforderungen entsprechendes Ultraschallsystem an!









Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.


Hielscher Ultrasonics stellt leistungsstarke Ultraschall-Homogenisatoren für die Dispersion, Emulgierung und Zellenextraktion her.

Leistungsstarke Ultraschall-Homogenisatoren von Labor bis Pilot- und industrielle Maßstab.

Literatur / Literaturhinweise

  • Daniel G. Barrus, Kristen L. Capogrossi, Sheryl C. Cates, Camille K. Gourdet, Nicholas C. Peiper, Scott P. Novak, Timothy W. Lefever, Jenny L. Wiley (2016): Tasty THC: Promises and Challenges of Cannabis Edibles. Methods Rep RTI Press. Nov. 2016.
  • Kentish, S.; Wooster, T.; Ashokkumar, M.; Simons, L. (2008): The use of ultrasonics for nanoemulsion preparation. Innovative Food Science Emerging Technologies 9(2):170-175.
  • Campelo, Pedro Henrique; Junqueira, Luciana Affonso; de Resende, Jaime Vilela; Domingues Zacarias, Rosana; de Barros Fernandes, Regiane Victória; Alvarenga Botrel, Diego; Vilela Borges, Soraia (2017): Stability of lime essential oil emulsion prepared using biopolymers and ultrasound treatment. International Journal of Food Properties Vol.20, No.S1, 2017. 564-579.
  • Maphosa, Yvonne; Jideani, Victoria A. (2018): Factors Affecting the Stability of Emulsions Stabilised by Biopolymers. In: Science and Technology Behind Nanoemulsions (Edited by Selcan Karakuş). 2018.



Wissenswertes

CBD vs. THC

Die Pflanzengattung Cannabis lässt sich in Hanf- und Marihuanapflanzen unterscheiden.
Cannabidiol (CBD) kommt in Hanf- und Marihuanapflanzen vor, während die Verbindung Tetrahydrocannabinol (THC) ausschließlich in Marihuanapflanzen vorkommt. Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) sind die beiden wichtigsten Cannabinoide von mindestens 113 Cannabinoiden, die in Cannabis identifiziert wurden. THC ist der wichtigste psychoaktive Bestandteil von Cannabis, chemisch als (-)-trans-Δ9-Tetrahydrocannabinol bekannt. Per Definition sind Hanfpflanzen Cannabispflanzen, die weniger als 0,3 Prozent THC enthalten, während Marihuanapflanzen Cannabispflanzen sind, die höhere Konzentrationen an THC enthalten. Hanf wird auch als Nutzpflanze zur Herstellung von Industriefasern angebaut. CBD, die wichtigste bioaktive Verbindung im Hanf, ist eine nicht-psychoaktive Substanz, was bedeutet, dass man durch CBD nicht "high" wird. CBD ist in verschiedenen Formen wie Tinkturen, Gels, Gummis, Ölen, Tabletten, Kapseln, Vollspektrum-Extrakten, topischen Mitteln (Cremes, Lotionen, Balsame, Öle und Salben) usw. im Handel erhältlich.
THC ist die wichtigste psychoaktive bioaktive Substanz in Marihuana, die für das "hohe" Gefühl der Euphorie verantwortlich ist. THC kann durch das Rauchen eines "Gras"-Joints oder durch den Verzehr von THC-angereicherten Esswaren, z.B. Brownies, aufgenommen werden. Es ist auch in Ölen, Tinkturen, Kapseln und anderen Darreichungsformen erhältlich.
Beide Cannabisverbindungen, CBD und THC, binden an das menschliche Endocannabinoidsystem, aber jede Verbindung hat sehr unterschiedliche Wirkungen (z.B. nicht-psychoaktiv vs. psychoaktiv).
Sowohl CBD als auch THC sind als Therapeutika bekannt, die als Medikament oder medizinische Ergänzung zur Heilung oder Linderung verschiedener Krankheiten und Beschwerden eingesetzt werden. CBD ist bekannt für seine entzündungshemmende und entspannende Wirkung. Deshalb wird sie als ergänzende Behandlung bei verschiedenen Erkrankungen wie Krampfanfällen, Entzündungen, Schmerzen, Psychosen oder psychischen Störungen (z.B. OCD), entzündlichem Darmsyndrom (IBS), Übelkeit, Kopfschmerzen und Migräne, Depressionen und Angstzuständen eingesetzt.
THC wird zur Linderung von Beschwerden wie Schmerzen, Muskelkrämpfen, Glaukom, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Angstzuständen verabreicht.