Hielscher – Ultraschall-Technologie

Ultraschall in Mehrhalsflaschen

Die Sondierung wird häufig für chemische und biochemische Reaktionen eingesetzt. Hielscher liefert standardisierte Schliffadapter zum Einsetzen der Ultraschallsonotrode in Reaktionsgefäße wie Rundkolben, Mehrhalskolben und andere Laborglaswaren.

Für einen anspruchsvollen Aufbau eines Extraktion, Soxhlet, Clevenger oder chemische Reaktion Gerät ist es oft notwendig, Ultraschall in einen Glasreaktor einzubinden. Die Sondierung intensiviert und beschleunigt Extraktionsprozesse und chemische Reaktionen, was zu höherer Ausbeute, besserer Qualität und verkürzter Verarbeitungszeit führt.
Ultraschallprozessor UP200St mit Sonotrode und Glasschliff.Für eine Ultraschallextraktionseinrichtung, z.B. Soxhlet oder Clevenger, kann der Ultraschallprozessor am Seitenhals des Kolbens befestigt werden. Der mittlere Hals wird für die Hebesäule verwendet. Zusätzliche Hälse des Kolbens können für ein mechanisches Rührwerk oder Thermometer oder für einen Trichter verwendet werden, um Reaktanden eintropfen zu lassen.

Zu den typischen Prozessen gehören:

  • wässrige Extraktion
  • Lösungsmittelextraktion
  • Hydrodiffusionsextraktion
  • Soxhlet
  • Clevenger
  • Synthese
  • chemische Reaktionen
  • Destillation
Dreihalskolben für Ultraschallreaktionen

Ultraschallgerät UP200St mit Dreihalskolben

Informationen anfordern




Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.


Ultraschallgeräte für Laboratorien

Hielscher Ultrasonics‘ liefert leistungsstarke und effiziente Ultraschallgeräte für Labor und Industrie. Unsere Ultraschallgeräte werden für vielfältige Anwendungen wie Homogenisierung, Dispersion, Emulgierung, Extraktion, Lyse, etc. eingesetzt. & Desintegration, sonochemische Reaktionen wie Sonosynthese und Sonokatalyse.
Hielscher Ultrasonics hilft Ihnen gerne, die optimale Einstellung für Ihre Extraktion oder chemische Reaktion vorzunehmen. Bitte kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre Anforderungen mit!

Kontaktieren Sie uns! / Fragen Sie uns!

Bitte nutzen Sie das Formular, um weitere Informationen über unsere Ultraschallgeräte und -prozesse anzufordern. Gerne bieten wir Ihnen ein passendes Ultraschallsystem für Ihre Anwendung an.









Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.


Sono-Clevenger zur Gewinnung ätherischer Öle. Bild von Pingret et al., 2014.

Clevenger-Distille mit UP200Ht
Bild: Pingret et al., 2014.


Wissenswertes

Schliffverbindungen

Schliffglasverbindungen werden als gemeinsames Werkzeug verwendet, um leckagefreie Geräte in Labors zu montieren und zu verbinden. R Rundkolben, Liebig-Kondensatoren und ein Ultraschall-Homogenisator können sicher und einfach über Glasschliffe montiert werden, z.B. um Substanzen aus Pflanzenmaterial zu extrahieren oder ein Reaktionsgemisch zurückzufließen.

Rundkolben mit rundem Boden

Rundkolben (auch Rundkolben oder R B-Kolben genannt) sind Arten von (Glas-)Kolben mit Kugelboden, die häufig als Laborglasartikel verwendet werden, z.B. für chemische oder biochemische Reaktionen. Sie werden aufgrund ihrer chemischen Beständigkeit aus Glas hergestellt (z.B. hitzebeständiges Borosilikatglas). Es gibt mindestens einen rohrförmigen Abschnitt, der als Hals mit einer Öffnung bekannt ist. Zwei-, drei- und mehrhalsige Kolben sind ebenfalls üblich. Rundkolben sind in verschiedenen Größen von 5mL bis 20L erhältlich. In industriellen Anwendungen werden noch größere kundenspezifische Kolben eingesetzt.
Die Enden der Hälse sind in der Regel konische (weibliche) Schliffverbindungen. Diese sind standardisiert und können mit entsprechenden konischen (Außen-)Verschraubungen verbunden werden. Der Standardkegel 24/40 ist üblich für 250 mL oder größere Kolben, während kleinere Größen wie 14 oder 19 für kleinere Kolben verwendet werden.
Aufgrund des runden Bodens werden Korkringe benötigt, um die Rundkolben aufrecht zu halten. Bei der Verwendung werden Rundkolben in der Regel am Hals durch Klemmen an einem Stativ gehalten.

Es werden zwei- oder mehrhalsige Kolben verwendet:

  • Extraktion
  • chemische Reaktionen
  • Destillation
  • Erwärmen und/oder Kochen von Flüssigkeiten

Ebenso kann die Kühlung durch teilweises Eintauchen in ein Kühlbad erfolgen, das z.B. mit Kaltwasser, Eis, eutektischen Gemischen, Trockeneis/Lösungsmittelgemischen oder flüssigem Stickstoff gefüllt ist.