Hielscher – Ultraschall-Technologie

Funktionalisierte Oberflächen mit Nanopartikeln

Die PANADUR GmbH (www.panadur.de) stellt funktionelle Coatingsysteme auf der Basis von Polyurea für Oberflächen aller Art her, die z. B. im „In-Mould-Coating“-Verfahren (IMC) eingesetzt werden. „In-Mould-Coatings“ der Firma PANADUR können problemlos mit vielen Methoden der Formteilfertigung, wie z.B. dem Spritz-, Gieß-, Press- oder Schäumverfahren, kombiniert werden. Die neue Generation der patentierten Coatingsysteme der PANADUR GmbH zeichnet sich durch deren gezielte Funktionalisierung aus. Spezifische Eigenschaften werden durch eine gezielte Dotierung mit Nanopartikeln erreicht. Für die, dieser Technologie zugrunde liegenden, notwendigen Dispergierungsprozesse (Top-Down-Prozesse), werden in der PANADUR GmbH u.a. Ultraschallgeräte der Firma Hielscher eingesetzt.

Durch den Einsatz des Hielscher Ultraschallprozessors UIP1000 werden z.B. Nanopartikel auf der Basis von Apatit, Silber, Siliziumdioxid und Magnetit sowie Carbonnanotubes gewonnen. Während dieser Top-Down-Prozesse werden die Aggregate und Agglomerate mechanisch zerlegt und anschließend in Flüssigkeiten gebunden. Die gewünschte Partikelgröße lässt sich durch die, im Verlauf des Dispergierungsprozesses eingetragene Energie realisieren.
Als Ergebnis können, aufgrund entsprechender Additive, funktionelle Oberflächen mit Eigenschaften, wie z.B. antimikrobiell, kratzfest, elektrisch leitfähig, UV- und wetterbeständig oder brandfest realisiert werden.

Panadur GmbH
Am Sülzegraben 17
D-38820 Halberstadt, Germany
Phone +49 3941 6240-0,
Fax +49 3941 6240-20
Email: info@panadur.de
Web: http://www.panadur.de

Fordern Sie weitere Informationen an









Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.