Kava Kava – Überlegene Extraktion mit einem Sonicator

Kava-Extrakte werden am effizientesten durch Ultraschallextraktion hergestellt. Die Ultraschallextraktion ist eine hochmoderne Technik, die die Kraft energiereicher Schallwellen nutzt, um aus Wasser oder wässrigem Ethanol hochwirksame Kava-Extrakte (Piper methysticum) herzustellen. Die Ultraschallextraktionsmethode wirkt ganzheitlich, indem sie das gesamte Spektrum der potenziellen therapeutischen Vorteile von Kava in einer konzentrierten Extraktform bereitstellt. Wirklich bemerkenswert ist, dass bei diesem Ultraschallextraktionsverfahren niedrige Temperaturen beibehalten werden, so dass die empfindlichen Moleküle in den Kava-Kava-Wurzeln optimal geschont werden.

Kava-Extrakte mit außergewöhnlicher Potenz durch Ultraschallextraktion

Ultraschallextraktion verbessert die Extraktionsrate und die Ausbeute von Kava Kava (Piper methysticum)Kava-Kava-Extrakt, gemeinhin als Kava-Extrakt bezeichnet, ist eine konzentrierte Form der Wirkstoffe der Kava-Pflanze, die als Kavalaktone oder Kavapyrone bekannt sind. Kava kava (Piper methysticum) ist eine im Südpazifik beheimatete Pflanze, die seit Jahrhunderten in traditionellen Zeremonien und wegen ihrer potenziell beruhigenden, entspannenden und angstlösenden Wirkung verwendet wird. Die Kavalaktone sind die bioaktiven Verbindungen, die für die physiologischen Wirkungen der Kavawurzel verantwortlich sind. Es wird angenommen, dass sie mit den Rezeptoren der Neurotransmitter interagieren und so Entspannung und Stressabbau fördern.
Verbraucher verwenden Kava-Kava-Extrakt häufig wegen seiner potenziellen Vorteile, wie der Verringerung von Angstzuständen, der Förderung der Entspannung und der Unterstützung des Schlafs.
Ultraschallextraktoren sind eine hocheffiziente Technik, wenn es um die Freisetzung und Isolierung von Kavalaktonen (Kavapyronen) und Polyphenolen aus der Kavawurzel geht.
Durch die Verwendung von Wasser als Lösungsmittel und die Aufrechterhaltung von Temperaturen unter 105°F setzt die Beschallung das gesamte Spektrum bioaktiver Verbindungen wie Kavalactone aus dem Wurzelmaterial frei. Da Ultraschallwellen die Partikelgröße verändern, indem sie Partikel und Tröpfchen im Nanomaßstab aufbrechen, zeigen Ultraschallextrakte eine verbesserte Bioverfügbarkeit der extrahierten Verbindungen. Dies bedeutet, dass der Körper die therapeutischen Wirkungen leichter aufnehmen und nutzen kann.

Die aus Kava-Kava gewonnenen Extrakte sind für ihre außergewöhnlichen Wirkungen bekannt, die von entspannend über angstlösend bis hin zu psychoaktiv reichen.

Ob Sie kavalaktonreiche Tinkturen, Konzentrate, Weichextrakte / Harze, Hydrolate, Nanoemulsionen, Pulverextrakte oder Getränke herstellen wollen, Hielscher Sonicators sind die ideale Extraktionstechnik: In einem schonenden, aber hocheffizienten Extraktionsverfahren werden die Kavalaktone vor dem Abbau bewahrt. Da die Sonikation bei der Zellaufspaltung, dem Stofftransport und der Isolierung von sekundären Pflanzenstoffen überlegen ist, erhalten Sie einen Extrakt mit vollem Spektrum.

Informationen anfordern




Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.


Kava-Extraktion mit dem Sonicator UP200HT

UP200Ht, ein 200 Watt starkes Ultraschallextraktionsgerät, wird für die Herstellung von Kavatinkturen und -konzentraten verwendet.

Wie stellt man einen Kava-Extrakt her?

Kava-Harz enthält die biologisch aktiven Kavalactone, die psychoaktive Wirkungen haben. Diese Kavalaktone können mit einem Sondenschallgerät und organischen Lösungsmitteln effizient extrahiert werden.
Die Verwendung eines Sondensonicators zur Extraktion von Verbindungen aus Kava erfordert einen etwas anderen Ansatz. Ein Sondensonicator, auch bekannt als Ultraschallsonde oder Ultraschallhomogenisator, überträgt Ultraschallwellen über eine vibrierende Sonde, die direkt in die Aufschlämmung von Kavawurzelchips (d. h. kleine Stücke, grobes Pulver) und das Lösungsmittel eingetaucht wird. In dieser Aufschlämmung erzeugen die Ultraschallwellen Kavitation, von der bekannt ist, dass sie lokal sehr energiereiche Felder erzeugt. Aufgrund dieser hochintensiven Kavitation fördert der Ultraschall eine sehr effiziente Extraktion.
 
Der Prozess würde folgendermaßen aussehen:
 
Benötigte Materialien:

  1. Kava-Pflanzenmaterial (z. B. Wurzeln)
  2. Lösungsmittel (Alkohol oder Wasser, je nach den anvisierten Verbindungen). Wir empfehlen 65%iges wässriges Ethanol für einen Vollspektrum-Extrakt.
  3. Sondenschallgerät (Ultraschallsonde oder Homogenisator)
  4. Glasbehälter oder -gefäß
  5. Schmutzfänger oder Filter
  6. Vorratsbehälter aus dunklem Glas

 
 

Verfahren der Kava-Extraktion mit Ultraschall:

  • Zubereitung von Kava-Wurzelmaterial: Bereiten Sie das Kava-Material vor, indem Sie es reinigen, trocknen und eventuell in kleinere Stücke zermahlen, um die Extraktion zu verbessern.
  • Auswahl der Lösungsmittel: Wählen Sie ein geeignetes Lösungsmittel auf der Grundlage der Verbindungen, die Sie extrahieren möchten. Alkohol (wie Ethanol) kann für Kavalactone verwendet werden, während Wasser für andere Verbindungen geeignet sein kann. Daher ist 60-70%iges wässriges Ethanol ein hervorragendes Lösungsmittel, das die Lösungskapazitäten von Alkohol und Wasser kombiniert.
  • Probe-Lösungsmittel-Gemisch: Geben Sie das vorbereitete Kava-Material in ein Glasgefäß und fügen Sie das gewählte Lösungsmittel hinzu, um das Pflanzenmaterial zu bedecken.
  • Sondenförmiger Sonicator-Aufbau: Führen Sie die Sonde des Sonicators direkt in das Proben-Lösungsmittel-Gemisch im Glasbehälter ein.
  • Sonication Prozess: Schalten Sie den Sonicator ein, um die Ultraschallschwingungen zu starten. Die Sonde sendet Ultraschallwellen aus, die in der Nähe des Kava-Materials Kavitationsblasen im Lösungsmittel erzeugen. Diese Blasen erleichtern die Extraktion der Verbindungen durch Aufbrechen der Zellstrukturen.
  • Extraktionszeit: Die Dauer der Beschallung hängt von Faktoren wie der Art der Verbindung und den Einstellungen des Sonicators ab. Die Beschallung kann zwischen einigen Minuten und mehreren Stunden dauern, damit das Lösungsmittel in das Kavamaterial eindringen und die gewünschten Verbindungen extrahieren kann.
  • Filtration: Sobald der Beschallungsvorgang abgeschlossen ist, entfernen Sie die Sonde aus dem Proben-Lösungsmittel-Gemisch. Verwenden Sie ein Sieb oder einen Filter, um die extrahierte Flüssigkeit vom Pflanzenmaterial zu trennen, und fangen Sie die Flüssigkeit in einem separaten Behälter auf.
  • Sammlung: Fangen Sie die gefilterte Flüssigkeit auf, die nun die extrahierten Verbindungen aus dem Kava-Material enthält.
  • Weitere Bearbeitung: Je nach Zielsetzung müssen Sie die extrahierten Verbindungen möglicherweise konzentrieren. Dazu können Techniken wie die Lösungsmittelverdampfung mit Methoden wie der Rotationsverdampfung eingesetzt werden.
  • Analyse oder Anwendung: Analysieren Sie den konzentrierten Extrakt mit geeigneten Methoden, um das Vorhandensein und die Konzentration von Verbindungen zu bestimmen. Sie können den Extrakt für weitere Forschung, Produktentwicklung oder andere Anwendungen verwenden.

 

Beschallungsparameter wie Dauer, Amplitude und Sondentiefe können angepasst werden, um die Extraktionseffizienz für Ihr spezifisches Kavawurzelmaterial, Lösungsmittel und die Zielverbindungen zu optimieren. Die Sondenbeschallung ermöglicht eine direkte Interaktion mit der Probe, was zu einer hochgradig kontrollierten und effizienten Extraktion im Vergleich zu anderen Beschallungsmethoden wie der Beschallung mit einem Ultraschallreinigungsbehälter führen kann.

Wirkungsvolle Kava-Infusion mit Ultraschall

Das traditionelle Kava-Getränk wird durch Ziehenlassen des Kava-Rhizoms wie ein Tee hergestellt. Durch das klassische Ziehen wird jedoch nicht die volle Menge an Kavalaktonen freigesetzt. Mit einem Ultraschallgerät lässt sich das Ziehen jedoch leicht verbessern, so dass deutlich mehr Kavalaktone in das Getränk gelangen. Außerdem können Sie mit Ultraschall „Gebräu“ Ihren Kava-Aufguss in kaltem Wasser, um den thermischen Abbau der hitzeempfindlichen Phytochemikalien zu verhindern.
Für einen solchen traditionellen Kava-Aufguss kann man entweder frisches oder zu einem getrockneten Pulver gemahlenes Kava verwenden.

Sonden-Ultraschallgeräte sind sehr effizient für die Isolierung von Kavalactonen (Kavapyronen) und anderen bioaktiven Verbindungen aus den Kava-Rhizomen/Wurzeln.

Ultraschallextraktor UP200Ht für die Extraktion von Kava-Kava

Informationen anfordern




Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.


 

In dieser Präsentation führen wir Sie in die Herstellung botanischer Extrakte ein. Wir erläutern die Herausforderungen bei der Herstellung hochwertiger botanischer Extrakte und wie ein Sonicator Ihnen helfen kann, diese Herausforderungen zu meistern. Diese Präsentation zeigt Ihnen, wie die Ultraschallextraktion funktioniert. Sie erfahren, welche Vorteile Sie bei der Verwendung eines Sonicators für die Extraktion erwarten können und wie Sie einen Ultraschallextraktor in Ihre Extraktproduktion integrieren können.

Botanische Ultraschallextraktion - Wie man Ultraschallgeräte zur Extraktion botanischer Substanzen verwendet

Video-Miniaturansicht

 

Lösungsmittel für Kava-Kava-Rhizom-Extrakte unter Verwendung von Sonikation

Sonicator UP100H für die Extraktion von Kavalaktonen (Kavapyronen) und Polyphenolen aus der Kavawurzel (Piper methysticum).Die Ultraschallextraktion zeichnet sich durch ihre bemerkenswerte Vielseitigkeit aus, da sie mit einer breiten Palette von Lösungsmitteln kompatibel ist. Diese Anpassungsfähigkeit bringt erhebliche Vorteile mit sich, da sie sich an verschiedene Pflanzentypen und Wirkstoffprofile anpassen lässt. Ob mit Wasser, Ethanol oder anderen wässrigen Lösungsmitteln, die Ultraschallextraktion stellt sicher, dass die therapeutischen Verbindungen der Pflanzen effizient erfasst werden. Diese Kompatibilität ermöglicht eine maßgeschneiderte und optimierte Extraktion, die auf die einzigartige Zusammensetzung jeder Pflanze und die Löslichkeit der gewünschten Verbindungen abgestimmt ist. Infolgedessen maximiert die Ultraschallextraktion die Extraktionseffizienz und die Potenz des endgültigen Extrakts und liefert einen potenten Vollspektrum-Extrakt mit hoher therapeutischer Potenz.
Für die Herstellung eines organischen Kava-Extrakts sind destilliertes Wasser, organisches Ethanol, ein organischer hochprozentiger Branntwein oder wässriges Ethanol die bevorzugten Lösungsmittel.
Wenn Sie Kava für andere Zwecke extrahieren wollen, könnte die Verwendung anderer Lösungsmittel für Sie interessant sein. Deshalb stellen wir Ihnen im Folgenden die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie vor, in der verschiedene andere Lösungsmittel hinsichtlich ihrer Effizienz bei der Kavalaktonextraktion verglichen werden
Xuan et al. (2008) untersuchten die Auswirkungen von sechs verschiedenen Lösungsmitteln auf die Effizienz der Ultraschallextraktion aus Kava (Piper methysticum). Beim Vergleich von Hexan, Chloroform, Aceton, Ethanol, Methanol und destilliertem Wasser als Lösungsmittel stellte das Forschungsteam fest, dass Aceton bei der Extraktion von Kava-Lactonen und anderen Bestandteilen aus Kava-Wurzeln am effektivsten war. Wasser und Chloroform waren zwar nützlich, aber weniger wirksam als Aceton.
Ultraschall-Extraktion: Für die Extraktion wurden 5 g gemahlene Kavawurzel 30 Minuten lang in 200 ml Lösungsmittel geschwenkt.
Sie identifizierten achtzehn Kavalactone, Zimtsäure-Bornylester und 5,7-Dimethoxy-Flavanon, von denen bekannt ist, dass sie in Kava-Wurzeln enthalten sind, sowie sieben Verbindungen, darunter 2,5,8-Trimethyl-1-naphthol, 5-Methyl-1-phenylhexen-3-yn-5-ol, 8,11-Octadecadiensäure-Methylester, 5,7-(OH)2-40-one-6,8-Dimethylflavanon, Pinostrobin-Chalcon und 7-Dimethoxyflavanon-5-hydroxy-40 , wurden erstmals identifiziert. Glutathion (26,3 mg/g) wurde im Wasserextrakt gefunden. Der Gehalt an Dihydro-5,6-Dehydrokavain (DDK) war höher als der von Methysticin und Desmethoxyyagonin, was darauf hindeutet, dass DDK ebenfalls ein Hauptbestandteil der Kavawurzeln ist.
 

Ultraschallextraktor und Roto-Vap für die Kavalactonextraktion aus Kava-Kava-Rhizomen.

Sonicator UP400ST für die Extraktion von Kavawurzeln und Rotor-Verdampfer zur Nachbearbeitung/Konzentrierung des Extrakts.

 

Hochleistungssonicatoren für die Kava-Extraktion

Hielscher Ultrasonics ist der führende Hersteller von Hochleistungs-Ultraschallextraktoren. Das Hielscher-Produktportfolio deckt das gesamte Spektrum ab – von kleinen handgeführten Laborsonicatoren bis hin zu mittelgroßen und vollindustriellen Ultraschallextraktionssystemen. Hielscher Ultrasonics beliefert weltweit Hersteller von Pflanzenextrakten mit Ultraschallgeräten und Ultraschallextraktionsanlagen und gilt als zuverlässiger Partner für exzellente Ultraschalltechnologie und Beratung. Wir begleiten unsere Kunden von der ersten Machbarkeitsprüfung über die Prozessoptimierung bis hin zur Installation ihrer Ultraschallextraktionsanlage für die Herstellung hochwertiger botanischer Extrakte.
Unser Engagement liegt in der sorgfältigen Beachtung von Effizienz, Zuverlässigkeit, Kosteneffizienz und höchster Qualität des Extraktionsprozesses.
Hielscher-Ultraschallgeräte tragen mit ihren präzise steuerbaren Sonicatoren dazu bei, dass die empfindlichen therapeutischen Moleküle in den Pflanzen während des gesamten Prozesses intakt bleiben und ihre Potenz und Wirksamkeit erhalten wird. Amplitude, Intensität, Zeit, Temperatur und Druck lassen sich während des Beschallungsprozesses exakt voreinstellen und überwachen. Damit ermöglichen Hielscher-Sonicatoren die Reproduktion von Extrakten mit gleichbleibend hohem Qualitätsstandard und erleichtern die Erfüllung der Good Manufacturing Practices (GMP).

Warum Hielscher Ultrasonics?

  • hoher Wirkungsgrad
  • Modernste Technik
  • Zuverlässigkeit & Robustheit
  • einstellbare, präzise Prozesskontrolle
  • Batch & Inline
  • für jedes Volumen
  • intelligente Software
  • intelligente Funktionen (z. B. programmierbar, Datenprotokollierung, Fernsteuerung)
  • einfach und sicher zu bedienen
  • Geringer Wartungsaufwand
  • CIP (Clean-in-Place)

Machen Sie das Beste daraus und kontaktieren Sie uns jetzt! Nutzen Sie die Vorteile der ultraschallunterstützten Kava-Extraktion und lassen Sie sich von uns bei der Auswahl des optimalen Sonicators für Ihre spezifischen Kava-Extraktions- und Prozessanforderungen unterstützen.
 
In der folgenden Tabelle finden Sie die ungefähre Verarbeitungskapazität unserer Ultraschallhomogenisatoren:
 

Batch-Volumen Durchfluss Empfohlenes Ultraschallgerät
0,5 bis 1,5 ml n.a. VialTweeter
1 bis 500ml 10 bis 200ml/min UP100H
10 bis 2000ml 20 bis 400ml/min UP200Ht, UP400St
0.1 bis 20l 0,2 bis 4l/min UIP2000hdT
10 bis 100l 2 bis 10l/min UIP4000hdT
15 bis 150 Liter 3 bis 15 l/min UIP6000hdT
n.a. 10 bis 100l/min UIP16000
n.a. größere Cluster aus UIP16000

Kontaktieren Sie uns! / Fragen Sie uns!

Fordern Sie weitere Informationen an!

Bitte verwenden Sie das untenstehende Formular, um zusätzliche Informationen über unsere Ultraschallprozessoren, Anwendungen und Preise anzufordern. Gerne besprechen wir Ihr Verfahren mit Ihnen und bieten Ihnen ein Ihren Anforderungen entsprechendes Ultraschallsystem an!









Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.


Ultraschall-High-Shear-Homogenisatoren werden im Labor, Technikum, in der Pilotanlage sowie in der industriellen Produktion eingesetzt. Die Ultraschallbehandlung ist hocheffizient bei der Herstellung von langzeitstabilen Nanoemulsionen.

Hielscher Ultrasonics stellt Hochleistungs-Ultraschallhomogenisatoren für Mischanwendungen, Dispergierung, Emulgierung und Extraktion im Labor-, Pilot- und Industriemaßstab her.

Design, Herstellung und Beratung – Qualität Made in Germany

Hielscher Ultraschallgeräte sind bekannt für höchste Qualität und Designstandards. Robustheit und einfache Bedienung ermöglichen die problemlose Integration unserer Ultraschallgeräte in industrielle Anlagen. Raue Bedingungen und anspruchsvolle Umgebungen sind für Hielscher Ultraschallgeräte kein Problem.

Hielscher Ultrasonics ist ein ISO-zertifiziertes Unternehmen und legt großen Wert darauf, Hochleistungs-Ultraschallgeräte zu entwickeln und zu produzieren, die sich durch modernste Technik und Benutzerfreundlichkeit auszeichnen. Selbstverständlich sind Hielscher Ultraschallgeräte CE-konform und erfüllen die Anforderungen von UL, CSA und RoHs.



Literatur / Literaturhinweise

Wissenswertes

Kava-Kava-Extrakte
Kava-Kava-Extrakte werden zu verschiedenen Zwecken konsumiert, vor allem wegen ihrer potenziell beruhigenden und entspannenden Wirkung. Kava Kava, auch einfach als Kava bezeichnet, ist eine traditionelle Pflanze aus dem Südpazifik, wo sie seit Jahrhunderten in kulturellen und zeremoniellen Zusammenhängen verwendet wird. Es wird vermutet, dass die Wirkstoffe der Pflanze, die so genannten Kavalaktone (Kavapyrone), zu ihrer Wirkung beitragen. Im Folgenden werden einige häufige Gründe für den Verzehr von Kava-Kava-Extrakten genannt:

  • Angst und Stressabbau: Kava-Kava wird häufig als natürliches Heilmittel zur Linderung von Angst und Stress eingesetzt. Es wird angenommen, dass die Kavalaktone in Kava mit den Rezeptoren von Neurotransmittern interagieren und so ein Gefühl der Entspannung und Gelassenheit hervorrufen. Manche Menschen greifen zu Kava, um Gefühle von Anspannung und Unruhe zu bewältigen.
  • Schlafhilfe: Aufgrund seiner potenziell beruhigenden Wirkung werden Kava-Kava-Extrakte manchmal als Schlafmittel verwendet. Menschen, die Schwierigkeiten haben, einzuschlafen oder durchzuschlafen, können Kava Kava verwenden, um die Schlafqualität zu verbessern.
  • Entspannung der Muskeln: Die muskelentspannenden Eigenschaften von Kava Kava können dazu beitragen, körperliche Verspannungen und Unbehagen zu lindern. Das macht es zu einer beliebten Wahl für Menschen, die mit Muskelverspannungen, Krämpfen oder anderen muskelbezogenen Problemen zu kämpfen haben.
  • Gesellschaftliche Nutzung und Freizeitgestaltung: In einigen Kulturen wird Kava in geselliger Runde konsumiert, um Entspannung und ein Gefühl der Kameradschaft zu fördern. In einigen Regionen sind Kava-Bars populär geworden, in denen Menschen zusammenkommen, um in einer entspannten und geselligen Atmosphäre Kava-Getränke zu konsumieren.
  • Stimmungsaufhellung: Kava-Kava-Extrakten wird eine stimmungsaufhellende Wirkung zugeschrieben. Einige Anwender berichten, dass sich ihre Stimmung und ihr Wohlbefinden nach dem Konsum von Kava verbessert haben.
  • Kognitive Funktion: Obwohl die Forschung noch nicht abgeschlossen ist, deuten einige Studien darauf hin, dass Kava Kava positive Auswirkungen auf die kognitiven Funktionen, das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit haben könnte. Es sind jedoch noch weitere Forschungen erforderlich, um diese potenziellen Auswirkungen vollständig zu verstehen.

Es ist zu beachten, dass die Sicherheit und Wirksamkeit von Kava-Kava-Extrakten von Faktoren wie Zubereitungsmethode, Dosierung und individuellen Faktoren abhängen kann. Darüber hinaus gibt es Bedenken hinsichtlich einer möglichen Lebertoxizität im Zusammenhang mit starkem und längerem Kava-Konsum. Aufgrund dieser Bedenken haben einige Länder Beschränkungen oder Verbote für Kava-Produkte erlassen. Es ist daher ratsam, vor der Einnahme von Kava-Kava-Extrakten einen Arzt zu konsultieren, insbesondere wenn Sie bereits eine Vorerkrankung haben oder Medikamente einnehmen.

Achten Sie immer darauf, dass Sie hochwertige Kava-Produkte aus seriösen Quellen verwenden und die empfohlenen Dosierungsrichtlinien einhalten. Beachten Sie auch, dass der Konsum von Kava in einigen Ländern illegal oder mit Vorschriften oder Einschränkungen verbunden ist. Wenn Sie die Verwendung von Kava-Kava für einen bestimmten Zweck in Erwägung ziehen, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, um mögliche Vorteile und Risiken zu besprechen.


Hochleistungs-Ultraschall! Die Hielscher-Produktpalette deckt das gesamte Spektrum vom kompakten Labor-Ultraschallgerät über Tischgeräte bis hin zu vollindustriellen Ultraschallsystemen ab.

Hielscher Ultrasonics fertigt Hochleistungs-Ultraschall-Homogenisatoren vom Labor bis zum voll-kommerziellen Industriemaßstab.


Wir besprechen Ihr Verfahren gerne mit Ihnen.

Lassen Sie uns in Kontakt treten.