Hielscher Ultraschalltechnik

Utraschall-Thema: "Phytochemikalien"

Phytochemikalie ist ein Oberbegriff für pflanzliche Rohstoffe (griechisches Wort „Phyto“ bedeutet Pflanze) Chemikalien, zu denen eine Vielzahl von Verbindungen gehört, die in der Natur in Pflanzen vorkommen. Viele Phytochemikalien sind für ihre wohltuenden Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit bekannt und daher sehr wertvolle Nahrungsbestandteile. Terpene, Phytosterine, Isothiocyanate, Organosulfide, Stylbene, Isoflavonoide, Alkaloide, Phenolsäuren und Anthocyanide sind die wichtigsten Untergruppen der Phytochemikalien, darunter zahlreiche Phytochemikalien wie Koffein und Theobromin (Alkaloide); Allicin, Glutathion und Sulforaphan (Organosulfide); Ptherostilben und Resveratrol (Stylbene); oder Epicatechin, Naringin und Quercetin (Flavonoide) um nur einige zu nennen.
Um Phytochemikalien als Arzneimittel oder Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden, müssen die Pflanzenchemikalien aus der Zellmatrix isoliert werden. Die Ultraschallextraktion ist eine leistungsstarke und zuverlässige Methode zur Freisetzung von Phytochemikalien aus Pflanzen wie Gemüse, Kräutern, Obst, Wurzeln und Rinde. Ultraschallextraktionsgeräte werden im kleinen und großen Maßstab eingesetzt, z.B. zur Herstellung von Terpenen aus Hanf und Cannabis, Quercetin aus Äpfeln, Tee und Zwiebeln, Allicin aus Knoblauch, Koffein aus Kaffee, Theobrom aus Kakaobohnen oder Ellagsäure aus Granatapfel.
Aus intensiven Ultraschallwellen wird eine akustische Kavitation erzeugt, deren Scherkräfte die Zellwände zerstören und die Phytochemikalien aus dem Zellinneren in das Lösungsmittel spülen. Als nicht-thermisches Verfahren verhindert die Ultraschallextraktion den thermischen Abbau von wärmeempfindlichen Verbindungen und führt zu hochwertigen Extrakten. Hohe Abscheideleistung, (fast) vollständige Absaugung, schnelle Verarbeitung und sicherer Betrieb sind weitere Vorteile der Ultraschallextraktion.
Lesen Sie mehr über Ultraschallprozessoren und deren Einsatz in der phytochemischen Extraktion!

Ultraschallbehandlung mit 2kW-System UIP2000hdTUltraschallbehandlung mit 2kW-System UIP2000hdT

Es werden 12 Seiten zu diesem Thema angezeigt:

Ultraschall-Extraktion von Polysacchariden aus der Astragalus Membranaceus-Wurzel

Ultraschall-Extraktion von Polysacchariden aus der Astragalus Membranaceus-Wurzel

Die Wurzeln von Astragalus membranceus (auch Astragalus propinquus genannt) enthalten das Saponincycloastragenol, das die Telomerase aktivieren und damit die Länge der Telomere verlängern kann. Die Telomerlänge ist mit der Langlebigkeit verbunden. Die Ultraschallextraktion ist die überlegene Technik zur Isolierung von Cycloastragenol.…

https://www.hielscher.com/ultrasonic-extraction-of-polysaccharides-from-astragalus-membranaceus-root.htm
UP400St mit Rührwerk im 8L-Extraktionsbatch

Ultraschall-Extraktion von bioaktiven Verbindungen aus der Bittermelone

Bittermelone (auch bekannt als Bitterapfel, Bitterkürbis, Bitterkürbis, Balsam-Birne) ist eine Frucht mit hohem Gehalt an gesundheitsfördernden Verbindungen wie Antioxidantien, Flavonoiden, Phytosterinen und Saponinen. Die Beschallung ist bekannt dafür, die Extraktion bioaktiver Substanzen aus Pflanzenstoffen zu intensivieren.…

https://www.hielscher.com/ultrasonic-extraction-of-bioactive-compounds-from-bitter-melon.htm
UP400St mit Rührwerk im 8L-Extraktionsbatch

Ultraschall-Kratom-Extraktion

Die Ultraschalltechnik ist sehr effektiv, um alkaliartige Extrakte aus Kratomblättern (Mitragyna speciosa) herzustellen. Bei der Sondierung werden bioaktive Verbindungen wie Mitragynin und 7-Hydroxymitragynin aus den Pflanzenzellen freigesetzt, so dass sie isoliert werden können. Die Ultraschallextraktion bietet höhere Erträge in einem…

https://www.hielscher.com/ultrasonic-kratom-extraction.htm

Anfrage für weitere Informationen

Wenn Sie nicht gefunden haben, was Sie suchen, kontaktieren Sie uns bitte!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.